Main

Schweinekotelett mit Malz

Schweinekotelett mit Malz
Schweinekotelett mit Malz
Ergibt 4 Portionen
 
Traubenkernöl
4 Schweinekoteletts
Salz
40 g leichtes Malzpulver
20 g zerstoßenes Malz
1/2 Butternut-Kürbis, geschält und entkernt
1 Frühkohl, geviertelt und gewaschen
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Saft von 1-2 Zitronen
20 Babykartoffeln, weichgekocht
20 g Cornichons, fein gewürfelt
1 EL Petersilie
Olivenöl
 
Wir empfehlen die Verwendung des FUSION Grills. Entzünden Sie die Kohle. Reiben Sie ein wenig Traubenkernöl auf jedes Kotelett und würzen Sie es mit Salz. Wenn die Kohle gut durchgeglüht ist, braten Sie die Koteletts von beiden Seiten scharf an, bis sie golden und karamellisiert sind und das Fett knusprig ist. Nehmen Sie die Koteletts vom Grill, legen Sie sie auf ein Gitter über einer Abtropfschale und lassen Sie das Fleisch 10 Minuten ruhen. Die Temperatur sollte bei der Messung 60°C betragen.
 
Verwenden Sie ein scharfes Messer, um die knusprige Fettschicht von jedem Kotelett zu entfernen und hacken Sie diese grob. Stellen Sie sie für später an die Seite. Bestreuen Sie die Koteletts von beiden Seiten gleichmäßig mit dem Malzpulver und dem zerstoßenen Malz. Wenn während des Ruhens Saft aus den Koteletts austritt, heben Sie diesen für den späteren Gebrauch auf.
 
Schneiden Sie in der Zwischenzeit vorsichtig den Kürbis mit einem Gemüsehobel in 2 mm dicke Scheiben. Träufeln Sie das Traubenkernöl über den Kürbis und den Kohl und würzen Sie beides mit Salz. Legen Sie die Kohl-Viertel für 5 Minuten auf den heißen Grill, bis er schön geröstet und etwas erschlafft ist. Geben Sie die Kürbis-Scheiben hinzu und grillen Sie sie für 2 Minuten von beiden Seiten. Geben Sie den Kohl und den Kürbis in eine Schüssel und würzen Sie alles mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einem großzügigen Spritzer Zitronensaft.
 
Legen Sie die gekochten Babykartoffeln auf den heißen Grill und wärmen Sie sie auf, bis sie gut angeröstet sind.
 
Vermengen Sie die Cornichons mit den knusprigen Hautstücken, die Sie zuvor beiseitegestellt haben. Hacken Sie die Petersilie fein und rühren Sie sie zusammen mit einem Esslöffel Olivenöl unter die Mischung. Würzen Sie alles mit Salz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft.
 
Zum Abschluss geben Sie die Schweinekoteletts noch einmal für 30 Sekunden pro Seite auf den heißen Grill, um sie wieder aufzuwärmen und das Malz zu karamellisieren. Servieren Sie die Koteletts auf dem gegrillten Kohl und Butternut-Kürbis. Machen Sie einen kleinen Schnitt in jede Kartoffel und füllen Sie die kleine Öffnung mit der knusprigen Fettmischung. Richten Sie diese neben den Koteletts und dem Gemüse an. Nun können Sie den aufgefangenen Fleischsaft mit einem Esslöffel Olivenöl und einem Spritzer Zitronensaft aufschlagen und über die angerichteten Speisen träufeln.
Scroll To Top